Wir unterstützen Menschen in medizinischen Berufen in ihrer persönlichen Gesundheitsförderung und fachlichen Weiterbildung. 

Fortbildungen zur persönlichen Gesundheitsförderung

Die überall spürbaren gravierenden Veränderungen in der Arbeitswelt machen auch vor medizinischen Einrichtungen nicht halt. Schwierigkeiten wie der Fachkräftemangel, neu auf uns einwirkende Stressbelastungen aus dem Privat- und Arbeitsleben sowie steigende Erwartungen von Patienten und Angehörigen, sind nur Teile der vielen Belastungen, mit denen Pflegekräfte heutzutage zusätzlich fertig werden müssen. 

 

Durch die Erweiterung der persönlichen Gesundheitskompetenz auf den aktuellen wissenschaftlichen Stand, lassen sich die hohen Belastungen handhabbarer machen. Sei es über das Finden des richtigen Ausgleichs zum schöpfen neuer Kraft, das Entschärfen nerviger und stressiger Situationen oder das Stärken der vorhandenen Ressourcen – neudeutsch Resilienz. 

 

Das reduzieren und handhabbarer machen der Belastungen unterstützt nicht nur den Erhalt der Gesundheit, es führt auch zu einer spürbar besseren Stimmung im Team und schafft Freiraum, um auch in schwierigen Momenten mit der vollen Handlungsfähigkeit reagieren zu können. 

 

Mittelfristig steigt damit das Wohlbefinden und die Arbeitsplatzzufriedenheit, was wiederum eine Qualitätsverbesserung für Patienten/Klienten und den gesamten Ablauf im Betrieb bringt. 

Im ICD-10 Katalog gibt es rund 80.000 Diagnose-Codes…

für jeden Menschen gibt es aber nur eine Gesundheit

Ein echt nerviges Seminar

Wie Sie in nervigen Situationen ganz gelassen bleiben

Jeder kennt es und erlebt es immer wieder. Es gibt Tage und Momente, an denen uns so einiges richtig auf die Nerven geht: Die Kinder sind schon am Morgen viel zu laut, im Öffi hab ich heute schon wieder keinen Sitzplatz ergattern können und wegen der blöden Baustelle stecke ich schon wieder im Stau. Und dann geht mir am Arbeitsplatz ausgerechnet heute auch noch jemand aus dem Team oder ein Kunde so richtig auf die Nerven. An solchen Tagen wünscht sich wohl jeder, er wäre im Bett geblieben.

Entdecken Sie in diesem Seminar, welche Situationen Sie auf die Palme bringen und wie Sie diese ganz gelassen umschiffen können – bevor Sie auf der Palme sitzen und mit Kokosnüssen um sich werfen.

INHALT

  • sie bekommen einen Einblick, was sich bei nervigen Situationen in Ihrem Körper und Ihrer Psyche tatsächlich abspielt
  • sie erfahren, wie Sie es in solchen Momenten schaffen nicht auf die Palme zu klettern, sondern ganz cool und gelassen zu bleiben
  • sie lernen mehrere Lösungsmöglichkeiten kennen, die Sie bei den meisten nervigen Situationen anwenden können

Für all jene, die nervigen Situationen nicht mehr ausgeliefert sein wollen.

Schlafgestört?

7 Voraussetzungen für einen guten und erholsamen Schlaf

Haben Sie gut geschlafen? Sind Sie heute Morgen quicklebendig aus dem Bett gesprungen?

Immer mehr Menschen haben Probleme beim Einschlafen und Durchschlafen. Studien belegen, dass nur noch die Hälfte der ÖsterreicherInnen wirklich gut schläft. Die andere Hälfte ist geplagt von Gedankenkreisen, ist mitten in der Nacht plötzlich hellwach oder wacht am Morgen total gerädert auf.

Entdecken sie die vielen Gründe für Schlafprobleme und wie Sie bei Einschlaf- und Durchschlafproblemen bestmöglich reagieren können. Erhalten sie Tipps für Ihre Schlafhygiene und wie Sie ihren erholsamen und gesunden Schlaf unterstützen.


INHALT

  • Die Schlafphasen und ihre Wirkung auf Körper und Geist
  • Ab wann sprechen Schlafforscher von einer chronischen Schlafstörung
  • Natürlicher Schlaf in der modernen Welt
  • Schichtdienst und andere Einflüsse, die unseren Schlaf stören
  • So tickt die innere Uhr unserer Körperzellen
  • Faktoren die einen erholsamen und gesunden Schlaf unterstützen


Für all jene, die wieder entspannt ein- und durchschlafen möchten!

Stressfrei leben und arbeiten

Eine Anleitung zu einem gesunden und positiv wirkenden Stresslevel im Alltag

Fühlten Sie sich in den letzten Tagen einmal gestresst? Dann sind Sie nicht allein. Denn, Stress hat jeder von uns schon kennen gelernt. Die meisten Menschen werden von ihm sogar viel öfter begleitet, als ihnen lieb ist.

Die negativste Seite am Stress ist, dass die meisten Menschen nur einen kleinen Teil ihres Stresses bewusst als solchen erkennen. Wenn wir nicht wissen woher er wirklich kommt und wie er tatsächlich in uns wirkt, sind wir ihm auch recht schutzlos ausgeliefert.

Erfahren Sie von den vielen versteckten Stressoren und den körperlichen und geistigen Veränderungen, die Stress mit sich bringt. Genauso wichtig ist aber auch die positiven Seiten zu kennen und für sich nutzbar zu machen. Denn, Stress ist in Wahrheit besser als sein Ruf… so lange wir davon nicht zu viel haben.


INHALT

  • Was ist Stress?
  • Die negativen Wirkungen von Stress auf Körper, Geist und Kommunikation.
  • Die positive Seite – Stress ist besser als sein Ruf
  • Gratwanderung positiver Eustress / negativer Distress
  • 2 Selbsttests für den persönlichen Stresscheck
  • Versteckte Stressverstärker, von denen die meisten nichts ahnen.
  • Kleine Tools, die ihnen bei Stress hilfreich zur Seite stehen.


Für all jene, die ihren Stress auf ein gesundes und positiv wirkendes Level reduzieren möchten.

Glücklich statt Burnout

Erleben Sie am Arbeitsplatz und zu Hause wieder mehr LUST statt FRUST

Ist Burnout ein Mythos oder doch Realität? Wir hören ja immer wieder von Menschen, die von Burnout betroffen sein sollen. Andere berichten von Hektik und Stress in ihrem Alltag und davon, dass es ihnen nicht mehr gelingt, all ihre Tätigkeiten so zu verrichten wie sie dies eigentlich wollen. Zufriedenheit und Glücksgefühle bleiben da oft auf der Strecke.

Liegt es am steigenden Druck an den Arbeitsplätzen? Am anstrengenden privaten Alltag? Oder gibt es unentdeckte Faktoren, die auf uns wirken?

Finden Sie ihre individuellen kleinen Tools, die ihnen täglich dabei helfen, Ihre Belastungen zu reduzieren. Denn: Oft reichen schon kleinste Veränderungen aus, damit aus Frust wieder Lust wird. Und das nicht nur im Beruf, sondern auch im Privatleben.


INHALT

  • Was ist Burnout? Ist es ein Mythos oder eine reale Gefahr?
  • Der tägliche Stress und seine Folgen.
  • Methoden, die helfen den täglichen Stress zu reduzieren.
  • Was ist Glück?
  • Wie entsteht Glück?
  • Ist Glück Glückssache, oder kann man Glück lernen?
  • Wie finde ich mein Glück?
  • Was hat mein Glücksempfinden mit Burnout zu tun?


Für all jene, die ihren Stress reduzieren und wieder zufriedener und glücklicher durchs Leben gehen wollen.

Xund alt werden

Selbstbestimmt und Selbstständig bis ins hohe Alter

Je älter man wird desto schwerer ist der Alltag zu meistern. Vorgänge des täglichen Lebens werden durch geringere Leistungsfähigkeit und diverse Beschwerden fast schon zu Sisyfuss-Aufgaben. Muss das so sein?

Studien zur Folge sind 90% der altersbedingten Erkrankungen/Beschwerden vermeidbar.

Erfahren Sie von den Geheimnissen der gesunden Hundertjährigen, welche Faktoren sich wie auf die Geschwindigkeit des Alterns auswirken und wie Sie ihr körperliches und geistiges Alter selbst positiv beeinflussen können.


INHALT

  • die innere Uhr unserer Zellen – verstehen, was der Körper sagt
  • Soziale Einflussfaktoren
  • Ernährungseinflüsse
  • Selbstfürsorge und Kontrolle über das eigene Leben
  • Psychohygiene
  • Praktische Helferchen für die Umsetzung der Verbesserungen im Alltag


Für all jene, die ihren Jungbrunnen noch nicht gefunden haben.

Happy Darm

Stressreduktion für einen der Steuermänner unseres Wohlbefindens

Unser Wohlbefinden hängt stärker von den Ernährungsgewohnheiten ab, als die meisten Menschen glauben. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, wie sehr sich Stress auf unsere Ernährung und Verdauung auswirkt, welch bedeutenden Einfluss die Atmung auf die Verdauung hat und warum die Immunabwehr bei unausgewogener Ernährung schwächelt.

Nach diesem Tag voll wunderbarer Einblicke in die dunkle Welt Ihres Verdauungstraktes gelingt es Ihnen Hand in Hand mit Ihrem Steuermann das Wohlbefinden zu steigern.


INHALT

  • Einfluss von Stress auf Magen und Darm, Stoffwechselvorgänge und Energieverteilung
  • Bakterien als wichtige Mitspieler im Verdauungsprozess
  • Verdauung und Immunabwehr
  • Auswirkungen von Nahrungskarenz auf Körper und Geist
  • Praktische Anwendungen und viele Tipps für mehr Darmwohlbefinden


Für all jene, die ihre Verdauungsprobleme ohne Medikamente in den Griff bekommen wollen.

Burnout Schutzprogramm

Ihr persönliches Virenprogramm gegen Burnout

Burnout ist ein Begriff, den heutzutage jeder kennt. Manche glauben an einen Mythos, andere sprechen von einer realen Gefahr für die gesamte Gesellschaft. Obendrein hören wir auch immer wieder von Menschen, die von einem Burnout betroffen sein sollen. Wie groß ist die Gefahr also wirklich? Was ist Realität und was ist Mythos?

Erfahren Sie was die Krankenkassen schon lange wissen und warum Menschen in so etwas wie ein Burnout hinein rutschen. Welche Menschen sind besonders gefährdet? Und die wichtigste Frage: Wie sehr droht Ihnen selbst so etwas wie ein Burnout?

Die gute Nachricht ist: So etwas wie ein Burnout lässt sich definitiv vermeiden. Und dies sogar leichter als viele glauben.


INHALT

  • Was ist Burnout wirklich?
  • Warum rutschen Menschen in ein Burnout?
  • Woran erkenne ich ein mögliches Burnout bei mir selbst?
  • Woran erkenne ich ein mögliches Burnout bei anderen Menschen?
  • Selbsttest zum persönlichen Burnout-Risiko
  • 7 Firewalls gegen Burnout!


Für all jene, die ein Burnout vermeiden möchten oder ihre Lieben durch diese Zeit bestmöglich unterstützen wollen.

Genießen 7.1

Die schönste Art der Stressreduktion, die gute Laune macht

Wer es schafft, die vielen guten Momente im alltäglichen Leben wirklich zu genießen, fördert damit seine Gesundheit. Zum einen, weil wir im Moment des Genießens ganz weit weg vom unangenehmen Stress sind, zum anderen, weil wir beim Genießen Gefühle des Glücks empfinden. Dies hebt unsere Stimmung über den genussvollen Moment hinaus, weil wir das Gefühl bekommen, mehr vom Leben zu haben.

Lassen Sie sich in die wunderbare Welt des Genusses entführen. Entdecken Sie die Intensität von wahrem Genuss und die vielfältigen Genussmöglichkeiten, die sich in Ihrem Alltag bieten.


INHALT

  • Die notwendigen Voraussetzungen, die uns Genuss ermöglichen
  • Gesundheitliche Vorteile des Genießens
  • Wie Sie Ärger und Stress mit kleinen Genussmomenten ganz gezielt reduzieren
  • Praktische Genussübungen, die Ihre 7-Sinne verstärken
  • Verankern der richtigen Haltung beim Genießen
  • Tipps, wie Sie Ihre Genussmomente in den Alltag integrieren


Für all jene, die ihr Leben mehr genießen möchten.

Drei Tage Stressdiät

Auszeit für Körper und Geist

System runterfahren – mit Update neu starten

Spüren Sie ihn auch… den Stress, der jeden Tag hinter so vielen Ecken lauert?

Diese drei Tage sollen ganz und gar Ihrem persönlichen Stresserleben gewidmet sein, damit Sie ohne Stress, dafür voll mit neuen angenehmen Erfahrungen wieder durchstarten können.

Zu Beginn können Sie mittels wissenschaftlicher Methoden Ihren aktuellen Stresslevel bestimmen. Danach widmen wir uns den offensichtlichen und den vielen versteckten Stressauslösern. Sie werden mehrere Wege zur Stressreduktion und zum Ausgleich kennenlernen und praktisch ausprobieren. Am dritten Tag bekommen Sie die Möglichkeit, Ihren Stresslevel erneut zu ermitteln. So können Sie Ihre Veränderung sofort sehen.

Erfahren und erleben Sie an diesen drei Tagen, wie sehr Sie ihr Stressleben positiv beeinflussen können.


INHALT

  • Bestimmen Sie ihren persönlichen Stresslevel mit wissenschaftlichen Methoden
  • Grundlagen über Stress und seine Auswirkungen
  • Verschiedene Entspannungstechniken – Wirkungsweisen und praktisches Erleben
  • Dreieck „Stress-Ernährung-Genusserleben“
  • Die in uns wirkenden Stressverstärker (inklusive Selbsttest)
  • Praktisches Training der wirkungsvollsten Strategien gegen Stress.


Für all jene, die das Gefühl haben im Hamsterrad zu laufen und die ihre innere Ruhe auf Knopfdruck finden möchten.

Resilienz

Der Rettungsring für die Tiefschläge des Lebens

Wie widerstandsfähig wir sind, hängt von vielen Faktoren ab. Zum Beispiel davon, wie wir als Kinder erzogen wurden, welche Hindernisse wir auf dem Weg zum Erwachsenen zu bewältigen hatten und welche Lösungsstrategien wir für die Hürden des Lebens entwickelt haben. Diese Entwicklung begleitet uns das ganze Leben. Sie beeinflusst unsere Wahrnehmung und unser Glücksempfinden, bestimmt wie wir mit Menschen umgehen und wie wir auf Menschen zugehen.

In diesem Erlebnis-Seminar beschäftigen wir uns damit, wie Sie diese inneren Faktoren stärken, um den steigenden Anforderungen des Lebens besser begegnen zu können. Der nächste Schlamassel, das nächste Problem und auch der nächste schmerzhafte Tiefschlag kommen bestimmt. Dies gehört zu unserem Leben einfach dazu. Doch schon mit etwas mehr Resilienz werden Sie die schwierigeren Tage in Ihrem Leben spürbar leichter bestehen.


INHALT

  • Was ist Resilienz? Wie entsteht Resilienz?
  • Achtsamkeit und der achtsame Umgang mit sich selbst
  • Ihr Selbstwert – Das Schutzschild
  • Identifizieren sie Ihre persönlichen Energieräuber
  • Anforderung und Regeneration – Das wichtige Gleichgewicht von Belastung und Ressource
  • Entdecken sie Ihr persönliches Handwerkszeug um den nächsten Rückschlag leichter zu bestehen


Für all jene, die sich eine Kraft wünschen, die ihnen immer wieder auf die Beine hilft.

Fachliche Fortbildungen

Für mehr Sicherheit in besonders anspruchsvollen Situationen

Notfalltraining

Simulation hautnah erleben

Medizinische Notfälle ereignen sich selten. Dies gilt auch für Flugunfälle. Jedoch ist die Flugsicherheit bei weitem fortgeschrittener als in der Medizin. Teamtraining zwischen Pilot-Copilot und Flugbegleitern steht jedes Jahr auf dem Fortbildungsprogramm.

Dies sollte im medizinischem Bereich genauso gelten. Egal ob Medizin-Pflege oder weitere Gesundheitsberufe. Sicherheit erhält jede und jeder nur durch Training. Roland Wegscheider bürgt für Qualität im üben von Notfallsituationen, schafft Klarheit und Sicherheit und fördert eine offene Fehlerkultur.

Das aus der Flugsicherheit entnommene Simulationstraining gibt bei selten auftretenden medizinischen Notfällen…

  • … mehr Sicherheit der Fachkräfte in der erweiterten Ersten Hilfe
  • … unterstützt vorausschauendes Handeln
  • … mehr Rechtssicherheit bei den Mitarbeitern
  • … unterstützt eine offene Fehlerkultur

Training für eine optimale Patientenlagerung im OP

Abläufe durch den Blick von außen optimieren

Das Auffrischen der „hausüblichen“ Abläufe durch den Blick von außen.

Alfred Mühl…

  • … optimiert Arbeitsabläufe
  • … hilft Lagerungsschäden vermeiden
  • … gibt Mitarbeitern mehr Sicherheit beim Lagern der Patienten
  • … unterstützt die Einschulung neuer Mitarbeiter und garantiert eine gleichbleibend hohe Qualität

Patientenedukation einmal anders

Mit Hilfe eines Updates von Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie… 

  • den Patienten in seiner Gesundheitskompetenz besser fördern
  • die eigenen Fähigkeiten in der Schulung von Patienten verbessern
  • das eigene Gesundheitswissen erweitern Vertiefendes
  • Detailwissen siehe auch: Xund alt werden, Xundheit für Herz & Lunge, Xunde Ernährung & Verdauung

Impressum

Hier findest Du Alfred

Alfred Mühl

 

OP-Pfleger

Sterilisationsassistent FK II 

Dipl. Burnout-Prophylaxe-Trainer

Dipl. Erwachsenentrainer

Genusstrainer

 

Adresse

Sagl 6a

6410 Telfs

 

Kontaktmöglichkeit

info@Xund-im-Leben.at

alfred@Xund-im-Leben.at

 

Persönlicher Webauftritt

www.stressfrei-leben.at

Follow us on

Hier findest Du Roland 

Roland Wegscheider

 

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger

Lehrer für Gesundheitsberufe 

Dialyse- & Intensivpfleger

Qualitäts- und Prozessmanager

Notfalltrainer

 

Adresse

Obere Puite 296

6405 Pfaffenhofen

 

Kontaktmöglichkeit

info@Xund-im-Leben.at

roland@Xund-im-Leben.at

 

Persönlicher Webauftritt

www.notfalltrainer.at


Sie haben Fragen oder Interesse ?

Schreiben Sie uns auf info@xund-im-leben.at

Geschlechtsspezifische Formulierungen: Aus Gründen der Lesbarkeit haben wir darauf verzichtet geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Männer und Frauen in gleicher Weise.


© 2016 – 2019 Alfred Mühl & Roland Wegscheider